Der nächste Geburtstag steht vor der Tür und man braucht schnell eine tolle, leicht umzusetzende, originelle Geschenkidee. Unrealistisch? Eigentlich nicht. Mit dieser Anleitung schaffst du das – selbst mit Kindern kann man dieses Kaffee-Geschenk ohne großen Aufwand malen.

Und so geht’s

– Leinwand
– Farbe und Pinsel
– Ausgedrucktes Foto, Textpassagen, Bilder in Schwarz-Weiß (Tintenstrahldrucker)
– Foto Transfer (z.B. https://www.idee-shop.com/rico-design-photo-patch-transfer-medium-250ml)
– 2 Schwämme
– Wasser
– Kaffee (ca. 1 Tasse Espresso) und Kaffeelöffel

Schritt 1: Leinwand vorbereiten

Zunächst sucht man sich eine Leinwand aus. Entweder hat man bereits eine zu Hause, oder man kann sie bequem online in einem Geschäft für Bastelbedarf bestellen. Meistens kann man sich zwischen bespannten Keilrahmen entscheiden, die 1,8 oder 4,5cm tief sind. Die perfekte Tiefe gibt es nicht. Man muss sich überlegen, wo die Leinwand hängen soll, um dann entscheiden zu können, welche Tiefe man lieber hat. Eigentlich kann man da nichts falsch machen. Es ist eine Geschmacksache. Die Leinwand sollte aber auf jeden Fall größer als das Foto sein, da die Kaffeeflecken das Bild am Ende umrahmen sollen.

Sobald das erledigt ist überlegt man sich, welche Hintergrundfarbe das Bild haben soll. Egal ob rosa, blau, gelb usw., die Farbe sollte immer mit Weiß gemischt werden, damit sie schön hell und die Collage später nicht kontrastlos bleibt, so dass sie in irgendwelchen schönen, aber dominanten Farbe verschwindet.

Schritt 2: Collage erstellen

Collage

Für die Collage druckst du das Bild am besten in schwarz-weiß aus. Bunte Fotos passen erfahrungsgemäß nicht so gut mit den Kaffeeflecken zusammen. Abgesehen vom Hauptbild sollten auch weitere kleineren Nebenbilder für das Kontur gedruckt werden, wie das Logo des Lieblingsrestaurants, Sightseeings, Briefausschnitte, Flugtickets, Briefmarken usw.

Denk daran, dass das Foto spiegelverkehrt auf der Leinwand sein wird. Das heißt, wenn irgendeine Schrift auf dem Foto zu sehen ist, muss Du es erstmal am Rechner vertikal drehen (spiegeln), damit die Collage auf der richtigen Seite erscheint.

Nun nimmst du das Transfermedium und verteilst es mit einem Pinsel auf dem Foto. Dann legst du das Foto mit der feuchten Seite nach unten mittig auf die Leinwand, so dass noch Platz für die Kaffeeflecken bleibt. Die Rückseite drückst Du mit den Fingern glatt an, damit keine Bläschen entstehen. Dasselbe machst du mit den kleineren Bildern, die um das Zentralbild herum verteilt werden. Jetzt lässt Du das Ganze für ca. 2 Stunden trocknen (notfalls auch länger – es muss komplett trocken sein). Schneller geht’s wenn du das Bild trocken föhnst (ca. 15min).

Wenn es trocken ist, nimmst Du einen feuchten Schwamm und schrubbst vorsichtig das Papier weg. Übrig bleibt das Foto (die schwarzen Linien) auf der Leinwand. Wenn ein bisschen davon abgeht, mach Dir keinen Kopf: Solche kleinen Unebenheiten verleihen dem Ganzen den Charme des Selbstgemachten.

Schritt 3: Kaffee drauf!

Jetzt ist es Zeit für den Kaffee! Am besten nutzt Du einen Kaffeelöffel und wirfst aus einem Abstand von ca. 40 cm den Kaffee auf die Leinwand; so, dass um das Foto herum eine Art Rahmen entsteht. Keine Angst! Hier kann nichts schief gehen. Probiere ruhig andere Möglichkeiten aus. Wichtig ist nur und ausschließlich, dass Dir das Ergebnis gefällt.

Das einmalige Kaffee-Geschenk: Die Liebe steckt im Detail.

Um es noch ein bisschen spannender zu machen, kannst du kleine Details hinzufügen, Teile des Bildes farbig hervorheben, mit Schönschrift Liedertexte oder kleine Botschaften verstecken. Das spannende dabei ist es, eine Art Geschichte zu erzählen. So hat der- oder diejenige, der/die das Geschenk bekommt, noch länger Spaßdabei, alles zu „entziffern“, was auf dem Bild ist. In der Kunst ist zum Glück sowieso nichts verboten; also keine Angst zu experimentieren! Und fertig ist es! Ein einmaliges Geschenk für einmalige Menschen!

WhatsApp online

Política de Privacidade — Garantir a confidencialidade dos dados pessoais dos usuários é de alta importância para nós, todas as informações pessoais relativas a membros, assinantes, clientes ou visitantes que utilizam nossos sistemas serão tratadas em concordância com a Lei da Proteção de Dados Pessoais de 26 de Outubro de 1998 (Lei n.º 67/98). As informações pessoais recolhidas podem incluir nome, e-mail, telefone, endereço, data de nascimento e/ou outros. O uso de nossos sistemas pressupõe a aceitação deste Acordo de Privacidade. Reservamos o direito de alterar este acordo sem aviso prévio, por isso recomendamos que você verifique nossa política de privacidade regularmente para manter-se atualizado(a). Anúncios — Assim como outros sites, coletamos e utilizamos informações contidas em anúncios, como seu endereço de IP (Internet Protocol), seu ISP (Internet Service Provider), o navegador utilizado nas visitas a nossos sites (Chrome/Safari/Firefox), o tempo de visita e quais páginas foram visitadas. Sites de Clientes — Possuímos ligação direta com os sites de nossos clientes, os quais podem conter informações/ferramentas úteis para seus visitantes. Nossa política de privacidade não se aplica a sites de clientes, caso visite outro site a partir do nosso, deverá ler sua própria politica de privacidade. Não nos responsabilizamos pela política de privacidade ou conteúdo presente nesses sites. Para maiores informações, entre em contato conosco.